Boobs everywhere! 2 – Merchandise etc.

08. August 2015 • Miscellaneous

Gestern (eigentlich schon vorgestern ^^“) hab ich ganz allgemein etwas über kuriose Oppai geschreiben. Heute möchte ich ein wenig mehr über Oppai im Themenbereich Anime und Japan schreiben. Klar, es gibt massig Ecchi und Hentai in Anime, Manga, Doujins und Videospielen. Und damit natürlich auch jede Menge Oppai : ) Was ich sehr interessant finde, ist wie man die Liebe zu Oppai für die Fans auch in Merchandise etc. packt.

(Entschuldigt die schlechte Qualität einiger Fotos im Folgenden, trotz langer Suche hat sich von manchem einfach nix besseres finden lassen…)

Am bekanntesten dürften wohl die Oppai Mousepads sein. Von zahlreichen Herstellern gibt es Mousepads mit süßen Mädchen, deren Oppai schön ausgepolstert sind und damit besonderen Komfort für die Hand bieten sollen. Ich selbst hab auch eins von Super Sonico. Meiner Meinung nach sogar ein sehr schönes mit einem sehr passenden Motiv. Benutzt habe ich es bisher jedoch nicht, weil ich fürchte, dass es dann schnell schmutzig werden könnte : (

Neben diesen „klassischen“ Oppai Mousepads gibt es noch ein paar außergewöhnlichere. Z.B. gibt es auch viele Mousepads, die statt den gepolsterten Brüsten den Hintern hervorgehoben haben. Es gibt auch welche mit männlichen Charakteren, was meiner Meinung nach etwas komisch aussieht xD Trotz Muskeln wirkt das irgendwie komisch, oder?

Was ich sehr interessant finde: Es gibt Oppai Mousepads in Lebensgröße! Also Kopf und Brüste sind um einiges größer als bei den Standard-Versionen! Bisher gibt es wohl noch nicht sehr viele in diesem Format und der Preis ist natürlich auch entsprechend höher, aber die sehen doch wirklich sehr sehr kuschelig aus! Hätte sehr gerne das von Super Sonico mit den Mausohren ;__; In diesem Youtube-Video >hier< könnt ihr so ein großes Mousepad mal im „Test“ sehen – also wie die Oppai gedrückt werden und so : D


>

Wer mehr als nur Kopf und Oppai möchte: Es gibt von Super Sonico auch ein Body Mousepad, wo neben den Brüsten auch Bauch und Oberschenkel gepolstert sind. Und wer noch mehr und noch größer möchte, der sehe und staune: Oppai Dakimakura! Also ein normales Dakimakura (großes Kuschelkissen), bei dem die Oppai besonders gepolstert sind, ähnlich wie bei den vorher gezeigten Mousepads. Die Idee finde ich sehr witzig, aber die Umsetzung finde ich persönlich nicht so gelungen. Die Polster im Kissen passen nicht so perfekt zum Motiv und durch die Wellen im Stoff um die Polster wirkt das ganze schon sehr komisch. Aber wer weiß, vielleicht wird das ja bei zukünftigen Dakimakuras besser. Ich hab nun nicht so wirklich das Bedürfnis nach einem solchen „Extra“, aber es gibt sicherlich Leute, die sich darüber freuen^^ Soetwas gibt es ganz nebenbei auch in Mini für die Hosentasche. Besser gesagt für das Smartphone! Stell ich mir persönlich ein wenig störend vor, aber irgendwie ist es schon süß und witzig : D

Sonico Oppai Mousepad, Sonico Life Size Oppai Mousepad, Sonico Oppai Dakimakura, Sonico Oppai Smartphone Case – Überall Sonico, überall Oppai. Wer sich nun wundert, dass ich vorwiegend Merchandise von Sonico zeige: Klar, zum einen bin ich ja ein rießen Fan von ihr, aber zum anderen gibt es viele dieser Dinge bisher nur mit einem oder zumindest wenigen Charakteren – und Sonico ist irgendwie immer mit dabei! xD Ein klarer Beweis dafür, dass sie die Königin der Oppai ist, hehe :3



Nun möchte ich noch ein paar Werbeaktionen zeigen, die sich um große kuschlige Brüste drehen. Wer Ecchi Anime mag, wird ganz sicherlich „Highschool DxD“ kennen. Die dritte Staffel „Born“ wurde mit einem riesigen Plakat beworben, auf dem die Oppai aufgeblasen (?) waren. Eine geniale Idee, wie ich finde xD Außerdem wurde als Extra in einem Magazin ein Cover für Bücher/Manga verkauft, dass im Stoff eingenäht auch Polster hat. So hat man beim Lesen immer ein paar Oppai zum betasten : D

Ähnlich geworben wurde hier für Senran Kagura. Da gab es Oppai-Aufsteller im Schaufenster zu bestaunen. Aber auch etwas leckeres zu essen. Gerade erst zum Oppai Day am 1. August 2015 gab es für Senran Kagura ein Special Ramen mit Oppai Deko! So ein Ramen hätte ich zu gerne verputzt! *-*


Neben solchem Merchansie gibts noch zahlreiche andere Oppai-Artikel. Natürlich (wie könnte es auch anders sein) auch zahlreiche Objekte, die nicht so „unschuldig“ daherkommen, sondern die ganz klar und offen als Hilfsmittel beim Mastubieren verkauft werden. Mit künstlichen Oppai soll z.B. Paizuri (Busensex) ganz ohne Dame möglich sein! Meiner Meinung nach, sehen die Oppai ja nicht so gut aus, aber funktionieren wird es wohl irgendwie… Nebenbei erinnert der Charakter mich irgenwie stark an Hestia. Noch ein blaues Bändchen um die Brüste und schon kann man sich von Kami-sama beglücken lassen xD

Eine Schippe draufgelegt, bin ich noch über dieses Teil im zweiten Bild gestolpert. Diese Oppai bieten als zusätzliches „Highlight“ Löcher in den Nippeln, die sich so dehnen lassen, dass man wohl darin eindringen kann – da bekommt ein „Titfuck“ doch gleich eine ganz neue Bedeutung, nicht wahr?


Wenn ich euch bisher noch nicht verschreckt habe, möchte ich euch noch 1-2 Oppai Videos empfehlen. Ich wurde vor einiger Zeit über Twitter darauf aufmerksam und fand die Videos sehr unterhaltsam. Auf dem japanischen Kanal gibt es (unter anderem) Videos, in denen kleine Experimente rund um Brüste gestartet werden.

Im linken Video seht ihr, wie ein runder kleiner Staubsauber-Roboter im Zusammenspiel mit Brüsten reagiert. Verschiedene Körbchengrößen treten gegen den Staubsager an und es wird geschaut, wie der Roboter auf die „Hindernisse“ reagiert.

Im rechten Video wird einem Oppai-Mythos nachgegangen. Man sagt wohl, dass es sich anfühlt, als würde man eine Brust (D Cup) kneten, wenn man mit der Hand, bei etwa 60 km/h aus einem fahrenden Auto gestreckt, die Luft „knetet“! Schau es euch an! ^___^

3 Kommentare

  1. avatar

    Hehe das mit dem Dakimakura stell ich mir ganz lustig vor x3 und beglücken lassen von Hestia wer will das nicht o////o xD und ja das mit dem Tittenfick in der From sieht man ja auch schon was öfter in Hentais und so da wars kla das sowas nicht auf sich warten lässt aber interessant ist es ja schon :3

    AntwortenAntworten
    • avatar

      Gibt von Sonico auch ein Dakimakura mit Armen dran, damit sie dich auch umarmen kann, das stelle ich mir lustig vor xD
      Aber irgendwie mag ich klassische Dakimakura doch am liebsten, hehe^^

      AntwortenAntworten
  2. avatar

    Hehe ja das tu ich auch ^^ stelle mir dir arme teils störend vor :3

    AntwortenAntworten

Kommentare sind geschlossen.