Artwork! Magical Chibi Egyptians!

13. Mai 2013 • Drawings

Magical Chibi Girls im Ägypten-Look! Ich freue mich schon lange, die mal zu zeigen : )

Die Zeichnungen entstanden Anfang bis Mitte Februar dieses Jahres, sind also schon ein wenig älter. Bei den Zeichnungen handelte es sich um einen Auftrag von der Kreativagentur „Designerds„, bei denen ich hin und wieder aushelfe : ) Der Designerd-Kopf Paul kam mit der Grundidee auf mich zu, für eine Präsentation eine Bande von kleinen Chibi-Comic-Superhelden zu schaffen, die sich am Aussehen und den Fähigkeiten ägyptischer Götter orientieren. Nach ein zwei Skizzen kamen wir dazu, dass es ruhig ein wenig ungewöhnlicher und verrückter sein darf und so wurden aus den kleinen Comic-Superhelden eine Truppe kleiner niedlicher Magical Girls! Süße Mädchen kann ich eh viel besser zeichnen, hehe^^“ Zudem wünschte sich Paul, dass ich härtere Schatten verwende, da ich immer sehr soft schattiere und gab mir zahlreiche Tipps für das Zeichnen in Photoshop. Vielen lieben Dank!

Hier in diesem Bild seht ihr Isis, Bastet, Osiris, Anubis und Horus, wie sie oft in traditionellen Bildern erscheinen. Die Ägypter haben noch Unmengen mehr Götter, sicherlich wären mir noch mehr Umsetzungen eingefallen, doch eine Truppe aus 4-5 Personen macht sich immer gut. Meine Auswahl traf ich recht frei, nachdem ich mich auf verschiedenen Seiten über die Götter (Titel, Aussehen, Fähigkeiten) informiert hatte. Insgesamt hatte ich da auch sehr viel Freiheit bekommen und durfte ganz nach eigenem Geschmack arbeiten!

Beginnen möchte ich hier mit Isis, die gilt als die Mutter- und Schutzgottheit, sowie als Göttin der Liebe und der Sonne, weshalb sie bei mir quasi die Anführerin bzw. die erste bei den Magical Egyptians wurde. Im oberen Bild trägt sie einem Kopfschmuck in Form eines Throns, jedoch wird sie auch häufig mit Hörnern und einer Sonnenscheibe als Kopfschmuck, sowie goldenen oder bunten Flügeln dargestellt, was ich bei meiner Chibi Isis auch aufgegriffen habe. Sie hat einen eher klassischen dunklen Teint und schwarze Haare mit der ägyptischen Klischee-Frisur schlechthin, wie man sie auch bei Kleopatra (oder Menace) sieht. Als Anführerin hat sie ein niedliches Zepter, das höchstwahrscheinlich ihre Kräfte der Sonne und der Liebe bündelt :3

  

Nach der ersten Skizze, habe ich die Linien noch einmal sauber gezeichnet und eine Grundkoloration angefertigt. Bereits hier kann man immer schon ganz gut sehen, wie sich die Farben zusammen machen. Ihre Kleidung hat das Farbthema Orange, dazu passend blaue Augen! Alle Figuren sollten zudem einige goldene Teile an ihrem Kostüm haben. So tragen alle beispielsweise so einen goldenen Schmück an Hals/Schulter. Außerdem trägt jede Figur den jeweiligen Namen als Hieroglyphe am Kostüm.  Nach zahllosen Ebenen mit verschiedenen Schattierungen und Glanzeffekten, wurden noch die Konturen an den Stellen angepasst, wo der Glanz besonders Stark ist, wie zb. an den Flügeln zu sehen.

  

Und tada, fertig ist die kleine Isis! Als kleines Topping bekam sie ihr eigenes kleines Logo, das ihren Stil und ihre Farben nochmal aufgreift. Wie gefällt euch Isis? : )

Die Zweite in der Gruppe ist Bastet. Wie ganz oben zu sehen, wurde sie häufig mit einem Katzenkopf dargestellt, manchmal auch als ganze Katze. Was bietet sich da mehr an, als ein Nekomimi aus ihr zu machen? Allgemein ist Bastet die Göttin der Fruchtbarkeit, der Freude, des Tanzes und der Musik. Ein sehr fröhliches und ausgelassenes Kätzchen, würde ich sagen. Deshalb hat sie bei mir auch eine etwas freche Note bekommen, das hebt sie auch sehr gut von der sehr sanftmütig und fröhlich wirkenden Isis ab. In den ersten Skizzen hat sie neben einem hübschen Kostüm typische Katzenmerkmale, wie Schwanz und Ohren bekommen, zusätzlich einen ;3-gesicht mit Katzenaugen. Da Katzen ja angeblich so gerne mit Wollknäuel spielen, bekam sie Katzen-Geister-Wollknäuel als Kraft/Waffe.

 

  

Auch hier wieder das selbe Vorgehen, die Skizze wurde etwas sauberer gestaltet und dann grundkoloriert. Bei ihr war ich etwas länger am rätseln, ob sie eine normale Hautfarbe bekommen soll oder eher eine zum Fell passende Farbe. Letztendlich hab ich mich für das zweite entschieden und ihr mit der dunkleren Haarfarbe ein rosa-lila-Farbthema gegeben. Dazu als Kontrast gelbe Augen : ) Ihre Zöpfe finde ich sehr hübsch, wie ich darauf kam, weiß ich nun aber nicht mehr genau^^“

  

Hier die fertige Bastet! Bei ihrem Logo habe ich sowohl die goldene Pfote, als auch das Wollknäuel und natürlich auch die Farben wieder aufgegriffen : ) Wie gefällt euch Bastet?

Die dritte im Bunde ist Osiris. Osiris ist eigentlich ein männlicher Gott, der, wie oben zu sehen, als weiß verhüllte Gestalt mit grüner Haut und einer hohen weißen Krone mit Federn an der Seite. Die weiße Umhüllung steht für die Mumifizierung, denn Osiris gilt als der Tottengott, der selbst den Tod überwunden hat um im Jenseits über die Toten regiert. Durch seine Überwindung des Todes wurde er außerdem zu einem Fruchtbarkeit was sich in der grünen Hautfarbe spiegelt. Es ist mit einem Krummstab und einem Dreschflegel ausgestattet.

  

Aus dem männlichen Gott hab ich natürlich ein Mädchen gemacht. In der ersten Skizze hat sie einen eher sanften, naiven, netten Gesichtsausdruck, wurde auf Wunsch dann jedoch variiert, sodass sie nun eher etwas grummelig wirkt. Zudem hat sie eine Brille verpasst bekommen. Bei ihrem Kostüm habe ich versucht, möglichst viel weiß hineinzubringen, jedoch auch ein wenig dunkleres grün, passend zur grünen Hautfarbe. Als mumifizierte Gottheit hab ich Osiris goldene Bandagen verpasst, die um ihre Arme wehen. Als Herrscherin der Toten verfügt sie über die Hilfe von kleinen Geistern, die ihrer statt mit Krummstab und Dreschflegel ausgestattet sind. Die weiße Krone habe ich übrigens in Form ihres hohen Zopfes und des Haarschmuckes wieder eingebracht. Und passend zur grünen Haut hab ich ihr rot/pinke Augen gegeben : )

  

Bei ihr sieht man sehr schön, wie das Gold an den Bändern glänzt! Und die kleinen Geister sind super niedlich!

Und hier die fertige Osiris. Ihr Logo finde ich besonders putzig, mit dem Geist der das „O“ verspeist hat. Wie gefällt euch Osiris?

Anubis sollte eigentlich der letzte sein und einen männlichen Gegenpart zu dem Mädchentrio bilden. Anubis ist Gott des Totenkults, somit für Einbalsamierung und Totenriten zuständig. Außerdem führt er die Toten vor das Totengericht des Osiris und gilt damit als Seelenführer. Er wird, wie auch ganz oben zu sehen, mit einem Schakalkopf oder ganz als Schakal dargestellt.

  

 

Bei der ersten Skizze zu ihm hatte ich im Sinn, eine Art Powerranger im Ägyptenlook zu schaffen, aber ich bin mir nicht sicher, ob mir das so gelungen ist xD Die Pose passt jedenfalls sehr gut und ich wollte, dass er ein richtiger Kämpfer ist und habe ihn anfangs mit Schwertern ausgestattet. Allerdings fand ich das dann zu langweilig und habe ihm Sichel-Waffen gemacht. Dazu kommt eine Schakalmaske und eine Sonnenbrille. Seine Farben halten sich vorwiegend im blauen Spektrum, abgesehen von den roten Augen von ihm und seiner Maske.

  

Ich hab bisher recht wenige männliche Charaktere gezeichnet, wenn ich so darüber nachdenke^^“ Dennoch finde ich ihn gelungen. Bei seinem Logo hab ich eine eher kantige Schrift gewählt und aus dem A eine Pyramide gemacht. Wie findet ihr Anubis?

Die letzte im Bunde ist Horus. Eigentlich wollte ich es aus Zeitgründen bei den Vieren belassen, doch Paul hat mich um eine fünfte Figur gebeten und Horus hatte ich schon zuvor in der engeren Auswahl.  Deshalb hab ich sie dann doch noch umgesetzt. Horus gilt als der Himmelsgott, Lichtgott und auch Beschützer der Kinder. Horus wird als Falke oder als Menschen mit Falkenkopf dargestellt, wie man auch in der Abbildung zum Anfang des Posts sieht.

  

Das Aussehen des Falken legt natürlich nahe, aus ihr ein fliegendes Wesen zu machen. So bekam sie Flügel, eine Klauenhand und Federschmuck am Kostüm. Als Himmels- und Lichtgottheit fand ich eine eher schlichte Farbgebung mit bleicher Haut, hellen Haaren und grauem Kostüm sehr schick. Als farblicher Akzent wollte ich ihr ein paar bunte Farben mitgeben und ihr so einen Paradiesvogel-Flair verpassen. So sind die Federn am Kostüm und ihre Augen mit einem Farbverlauf von gelb bis dunkelblau gemalt. Die Formgebung der Augen habe ich übrigens nach dem typischen „Horusauge“ gestaltet, das für Schutz, Kraft und einiges anderes steht. Ihre Betitelung als Beschützerin der Kinder habe ich mal so ausgelegt, dass sie eine Art Beschützer- oder Wächterrolle für die anderen Mädchen einnimmt.

 

  

Ihr Stab sollte anfangs eine Art Speer in Pyramidenform sein, allerdings habe ich mich dann umentschieden und eine Art Hammer daraus gemacht. Sie selbst ist irgendwie ein Mischmasch aus schlicht und bunt. Bei ihrem Logo habe ich diese Farbmischung und den Kopfschmuck in Form eines Anch (ägyptisches Kreuz) nochmal aufgegriffen.

Das war es im Großen und Ganzen mit meinen Ausführungen zu den fünf Chibis!

Ist im Grund ja mal etwas ganz anderes, als ich sonst so zeichne. Ich hab auch unheimlich viel gelernt, als ich sie gezeichnet habe und mir auch einiges angeeignet, was ich in Zukunft öfter verwenden möchte. So hab ich zum Beispiel großen Gefallen daran gefunden, die Schatten härter zu zeichnen, das gibt den Figuren sehr viel mehr Kontrast und Schärfe : )

Hier seht ihr nochmal alle fünf zusammen!

Das war es auch schon wieder, ich hoffe, euch haben die Zeichnungen gefallen! In der nächsten Zeit werde ich wohl nochmal ein paar Chibis und ihre Entstehung zeigen. Seid gespannt : )

Ich freue mich auf eure Kommentare und wünsche euch eine schöne Woche!

7 Kommentare

  1. avatar

    Wow!
    Echt cool gezeichnet. Finde die Idee ansich schon ziemlich cool. Sowas hab ich wirklich noch nie gesehen.
    Aber gefällt mir extrem. Jetzt bitte noch animieren und zum start vllt so 24 Episoden rausbringen :D

    AntwortenAntworten
  2. avatar
    Mellando 14.05.2013 08:17

    keine oppais? wie wunderlich^^

    AntwortenAntworten
  3. avatar

    gefällt mir seehr gut ^.^
    freut mich das du mal wieder was hochgestellt hast ;) :3

    AntwortenAntworten
  4. avatar

    Ich habe jetzt ja keine wirkliche Ahnung vom Zeichnen und wenig Plan wie aufwendig das wirklich alles ist … aber deine Auftragsarbeit sieht absolut professionell aus ୧(﹒︠ᴗ﹒︡)୨. Das kann man denke ich ohne weiteres verkaufen, da bist du schon einige Levels die letzten paar Monate aufgestiegen ໒(• ŏᴗŏ•)७

    So viele geniale Details, alleine schon der individuelle Schriftzug für die einzelnen Chibis ╰( ^ ㅂ ^)╯. Wirklich ganz groß, da kann man sich schwer satt sehen ;). Am besten gefällt mir Osiris ♡‿♡ Ein sehr außergewöhnliches Maidchen, so etwas sieht sieht man nicht alle Tage.

    Darf man schon fragen wie es mit den Fünf weitergeht? Oder alles noch Top Secret geheim (⊙⊙)?

    AntwortenAntworten
  5. avatar

    Tolle Arbeit, vor allem Osiris, Bastet und Osiris sind sehr toll gelungen, ich mag auch die Farbgebung der drei Damen sehr. Anubis wirkt mir persönlich ein wenig überladen, und Horus zu maskulin, aber dennoch sind natürlich alle auf einem hohem Level.

    Nun fehlen mal einige Nordische Chibis. Hel, Skadi, Loki und Thor sollte mal jemand im Auftrag geben ;)

    AntwortenAntworten
  6. avatar

    Vielen lieben Dank für euren Zuspruch : )
    Ich bin selbst ziemlich stolz auf die Truppe und freue mich nun nur umso mehr, dass sie gut ankommen :3

    @Idolmeister: Vielleicht hast du das Paul ja schon selbst fragen können, wie es mit ihnen weitergeht. Ansonsten kann ich nur sagen, dass sie zwar sehr gut ankamen, auch ganz anderen Gründen aber dann doch nicht verwendet wurden : (
    Gerade deshalb war es mir wichtig, sie dennoch zu präsentieren, damit sie nicht komplett unter den Tisch fallen : )

    @Kame: Horus zu maskulin? xD Ich hatte ja eher das Bestreben sie ein wenige §neutral wirken zu lassen… hehe
    Die Idee mit den Nordischen Chibis ist echt witzig, muss sich nur noch ein Auftraggeber finden : D

    AntwortenAntworten
  7. avatar

    Wooooow das sind ja mal tolle Chibis!
    Unglaublich tolle Arbeit! Und wirklich sehr kreativ umgesetzt den Auftrag.
    Keine ähnelt irgendwie dem anderen, alles sehr individualisierte Charaktere (nicht so wie z.b. Power Rangers xD Beziehe mich nun auf die ersten…)
    Auch die Logos sehen super aus. Sehr sehr profesionell!!!

    Mir gefallen nebenbei am besten Bastet (Ihr Logo gefällt mir auch am besten) und Isis :3
    Wirklich tolle Arbeit, man sieht wieviel du gelernt hast!

    AntwortenAntworten

Kommentare sind geschlossen.