Sevie zeichnet für Bakayaro

03. August 2011 • Drawings, , , ,


Nach der tollen Artwork von tonee hab ich wieder richtig Lust zum Zeichnen bekommen. Danke also auch für die Motivation ; )
Ich werde auch in Zukunft versuchen, wieder mehr zu zeichnen, damit ich irgendwann auch so toll zeichnen kann wie er! *_*

Beim Skizzieren und auch beim zeichnen selbst, kam es mir vor, als wäre ich seeehr aus der Übung. Ich hatte zwar schnell eine Idee, aber die Umsetzung war nicht so optimal^^“
Ich hab allerdings auch zu sehr später Stunde angefangen und irgendwie auch viel zu schnell… das Ergebnis erschien mir nachts noch ganz gut. Aber am nächsten Tag fand ich es schrecklich xD
War ärgerlich, weil ich (,wie man bei Bild 4 sieht,) schon beim Colorieren war, aber ich hab dann trotzdem nochmal alles umgeändert. Midori wirkte einfach viel zu leblos und klotzig ^^“

 

Die Haare, das Oberteil, sowie der Rock hab ich größtenteils übernommen. Deshalb ging es dann doch recht zügig ^^
Die Farben musste ich jedoch neu machen, da sich einiges verschoben hatte und die Schattierungen waren eh nicht mehr zu gebrauchen.
Ach, übrigens war sie mir dann auch noch etwas zu flach an der Brust, also hab ich da auch noch etwas zugepackt xD Hehe…
Naja, jedenfalls hab ich nach den Outlines dann neu coloriert. Bei den Farben hab ich mich an Bakayaros Vorgaben durch seine Zeichnung gehalten. Beim Rock habe ich dann ein Gelb-Orange ausgesucht, da es meiner Meinung nach die Farbkombination noch etwas abrundet.
Nach der Grundcoloration ging es dann wieder zu den Schatten. Bei den Haaren sind es neben dem Grundton noch zwei dunklere Schattierungen, sowie ein ganz heller Ton für den Glanz. Die meisten anderen Farben haben ebenfalls zwei bis drei weitere Töne.

Besonders lange saß ich an den Augen. Bisher hab ich noch keinen Weg gefunden, die Augen in einem „eigenen“ Stil zu zeichnen, deshalb hab ich viel experimentiert. Mit dem Ergebnis bin ich auch recht zufrieden ^^
Nach den ganzen Schattierungen, hab ich noch einen Hintergrund mit einem Farbverlauf angelegt, bei dem breite horizontale Streifen durchführen. Diese hab ich mit den im Bild vorkommenden Farben gefärbt. Von orange nach gelbgrün, dunkelgrün und schließlich grau-schwarz.

Ich hoffe, euch gefällt die Zeichnung ^^
Sicher ist sie nicht perfekt, aber bin doch recht zufrieden. Und nun werde ich mal fleißig weiter zeichnen : )
Die Zeichnung könnt ihr übrigens auch auf Bakayaro.de in der Sidebar, sowie auf Midoris Unterseite sehen! : D

8 Kommentare

  1. avatar

    Schöne Zeichnung!
    Die Augen gefallen mir irgendwie am Besten, während ich die Hand am Rock als zu klein empfinde im Vergleich zu der anderen.
    Warum schaut sie (Midori?) eigentlich unter den Chibi-Sevie Rock?

    Irgendwann mag ich auch mal eine Zeichnung von dir haben <3, die werden nämlich immer besser *neid*

    AntwortenAntworten
  2. avatar

    Haha Chibi-Sevie xD

    Sieht sehr gut aus, die Augen gefallen mir besonders…also die im Gesicht. ;p
    Die Oberweite vorher war ja auch schon nicht wenig, aber die zweite Version gefällt mir doch trotzdem besser. ;D

    Will auch zeichnen können… ;(

    AntwortenAntworten
  3. avatar

    Ich bedanke mich auch hier nochmal für die tolle Zeichnung!
    Ist auch mal nett zu sehen, wie das ganze entstanden ist. =)

    „Warum schaut sie (Midori?) eigentlich unter den Chibi-Sevie Rock?“

    Midori kann sehr neugierig sein =D

    AntwortenAntworten
  4. avatar

    Tolles Bild, nur der linke Arm wirkt irgendwie zu dürr. Aber allgemein schönes Motiv, Farbgebung und Detailverliebtheit

    AntwortenAntworten
  5. avatar

    @Seelenscherbe: Ja, nun wo du es sagst ^^“
    Naja, das nächste wird sicher wieder besser, danke ; )
    An sich bin ich für Wünsche offen, brauch meistens nur lange ^^
    Und wie Bakayaro schon angemerkt hat, Midori ist sicher nur „neugierig“ ; )

    @fr0schi: Freut mich, mir gefallen die Augen auch ganz gut. Werd sie versuchen nun öfter in dieser Art zu colorieren : )
    Und ansonsten, versuch es einfach xD

    @Bakayaro: Schön, dass es dir gefällt : D
    Wobei der Prozess doch ziemlich doof lief xD

    @Kame: Stimmt! ;___; So was aber auch xD
    Ich werde mich das nächste mal noch etwas mehr anstrengen, danke :3

    AntwortenAntworten
  6. avatar

    Ist doch mal wieder ein schönes Bild geworden :3

    „Leblos und klotzig“, soso. Das sieht eher so aus als wäre sie dir nicht freizügig genug gewesen :P Noch mal schnell die Beine gespreizt, einen Träger runterhängen lassen, Brüstvergrößerung, Schuhe weg :D Aber schon besser die 2te Version *hust* ;)
    Die Veränderte Farbe des Rockes gefällt mir sehr gut, um einiges peppiger im 2ten Bild

    Die Endversion der Augen find ich aber etwas psycho^^ Wenn du die ab jetz öfter so zeichnest muss ich mal gucken, wie das zu anderen Charakteren so passt. Sehen schon geil aus, aber bin noch unentschlossen, ob ich das mag oder nicht.

    Die linke Hand ist tatsächlich etwas klein geraten (oder die rechte zu groß^^), das wäre aber ohne das Kommentar dazu überhaupt nicht aufgefallen.

    So, und jetz wartet mein Essen :3 nomnomnom

    AntwortenAntworten
  7. avatar

    Find es immer wieder schön zu sehen, wie solche Bilder entstehen :)
    Und das Endresultat kann sich durchaus sehen lassen.
    Die Kritik der anderen ist gerechtfertigt und ich denke das weißt du, daher wiederhole ich diese nun nicht.

    Alles in allem ein wirklich schönes Bild mit kleineren „ausrutschern“.
    Aber je mehr man zeichnet um so leichter geht einem alles von der Hand :)
    Also immer schön am Ball bleiben

    AntwortenAntworten
  8. avatar

    @Rah: Danke ^^
    Ja, das kann auch durchaus sein xD Musste etwas mehr sexyness her ; )
    Und das Geld war vorher zu sehr „Taxigelb“ xD Mochte ich nicht so…
    Die Augen wirken wirklich ein wenig extrem, wie gesagt, werde ich da weiter experimentieren :3
    Danke, für die Kritik o.o/

    @Tunie: Da hast du recht, ich werd ganz sicher am Ball bleiben : D

    AntwortenAntworten

Kommentare sind geschlossen.