„Fate Testarossa Phantom Minds“ 1/7 PVC von Alter

09. März 2011 • Figures, , , , , , , , , , ,

Photobucket

Heute stell ich euch ein recht neues Mitglied meiner Sammlung vor ^^
Die Fate Testarossa ist nach dem „Mahou Shoujo Lyrical Nanoha – The Movie 1st“ empfunden. Zu ihrem Beinamen „Phantom Minds“ kam sie wegen des Themesongs, welcher von Fates Seiyuu, Nana Mizuki, gesungen wird.

Sie erschien im Januar 2011 bei Alter und kostet im Normalfall 11800¥.

Mit einem Maßstab von 1/7 ist sie recht groß und durch den großen Mantel und ihre Waffe wirkt sie noch größer.

Hier eine Rundum-Ansicht der Figur

Fate

Fate

Fate

Fate

Fate

Wie man sieht ist die Figur wirklich groß ^^ Sie hat deswegen auch kein Platz im Regal gefunden xD Stattdessen steht sie zusammen mit meinen anderen Nanoha-Figuren auf meinen Regalen.

Fate kommt in einer Kampfpose, ihr Mantel und ihre Zöpfe fliegen hinter ihr im Wind. Zudem sind drei Formen von Bardiche dabei, wovon sich eine nochmals modifizieren lässt. Also insgesamt vier verschiedene Waffenformen.
Fate
Zudem gibt es eine kleine extra Base mit Halterung für die zwei Waffen, die nicht im Gebrauch sind^^ Zusätzlich ist ein weiterer Arm der lieben Fate dabei, um Bardiche auf verschiedene Arten zu halten.

Die Figur ist sehr detailliert und originalgetreu. Ihr Gesicht ist sehr gut gelungen, der Ausdruck stark und cool.
Fate

Ich mag ihr Gesicht unheimlich ^^ Ist wirklich sehr gut umgesetzt und passt zu Fates eher stiller und erwachserner Art.
Fate

Ihre Haare sind sowohl vom Farbton, als auch von der Form sehr gut getroffen. Besonders gefällt mir die leichte Schattierung und der Detailgrad ihrer Haarspitzen, unter dem meist sehr billige Figuren leiden xD

Fate
Was hier auch sehr gut zu sehen ist: Der Unterschied der verschiedenen Oberflächen. Während Hautton und Haare eher matt gehalten sind, glänzt ihr Umhang, ihre Haarschleifen etc. ^^

Fate

Besonders imposant empfinde ich den Mantel! Wirklich unglaublich, wie detailliert und „flatternd“ er aussieht. Echt Hammer! *___* Wie er wellig um ihre Schultern flattert! Die Falten fallen sehr realistisch und die Schattierungen je nach Lichteinfall ein Hinkucker :3 Der Mantel nimmt nach hinten auch sehr viel Platz ein, ein Hauptgrund, weshalb die Figur viel Platz verbraucht ^^
Fate

Hände sind ja meist ein sehr schwieriger Faktor, aber bei Fate sind diese sehr gut! Das Größenverhältnis stimmt, ebenso wie die Form der Finger. Wie sie ihre Hände hält, wirkt natürlich. Die Waffe liegt gut in ihrer Hand, ohne das es so doof nach einem vorgefertigten Loch oder so aussieht ^^

Fate

Ihre Kleidung ist sehr originalgetreu, die roten Bänder mit den goldenen Schnallen, die leichten Falten, alles sehr stimmig ^^

Fate

Hier sieht man wieder schön, wie ihre blasse zarte Haut eher matt ist, während ihre Strümpfe und Schuhe glänzen. Was ich bei solchen Strümpfen besonders toll finde und bei dieser auch zu sehen ist: ganz leicht drücken die Strümpfe am oberen Rand in die Haut, das gibt dem ganzen einen sehr natürlichen Touch. Die Haut wirkt dadurch weicher *____*
Fate

Der Gürtel gefällt mir besonders gut ^^ Sogar die Schnalle und die einzelnen Löcher im Gürtel sind sehr plastisch dargestellt, hinzu kommt noch eine sehr gelungene Schattierung. Der Rock ist schon schlicht, wie im original und flattert fröhlich umher. Der Rock liegt übrigens lose um ihre Hüfte, man kann ihn etwas hin und her, bzw. nach oben drücken, allerdings nicht abnehmen ^^ Aber warum auch, man hat ja auch so einen wunderbaren Blick auf ihr „Höschen“ (Das eigentlich ja kein Höschen ist, sondern Teil ihres Anzuges ^^)
Fate

Pantsu-Shots *____* Muss einfach sein ^^“

Fate

Mannomann, Fate ist so süß! *_______*

Aber auch die Waffen finde ich super *__*
Fate

Der Metallic-Look bei den Waffen gefällt mir so gut : D Außerdem sind sie sehr detailliert^^

Fate

Auch richtig gut gelungen ist die „leuchtende“ Klinge von Bardiche ^^ Im Anime immer als strahlend hellgelb dargestellt, hat Alter das mit einer sehr klaren und leicht gelben Transperentklinge gut einzufangen ^^
Fate
Bardiche sicht so mächtig aus! Wirklich klasse, wie viele Formen er annehmen kann ^^ Und im Gegensatz zu der Nanoha, sind eben zwei Waffen auf der zusätzlichen Waffenbase, wenn eine in Gebrauch ist.

Hier noch einige Bilder von Fate mit den anderen Bardiche-Formen und auch mit dem auswechselbaren Arm. Mir persönlich gefällt die Sensen-Form, bzw. Scythe Form am besten ^^

Fate

Fate

Fate

Fate

Fate

Fate

Fate

Ihre Pose ist übrigens ähnlich der der „großen“ Fate und passt sehr gut zu ihrem Charakter und Kampfstil. Nicht zu vergessen, dass sie das perfekte Gegenstück zur „Nanoha Takamachi Stand By Ready“-Figur von Alter bildet *___*

Mir gefällt die Figur noch besser als erwartet :3

Ich hoffe die kleine Ausführung und die Fotos haben euch gefallen, gerne nehme ich auch Tipps, Kritik und Anregungen an ^^

 

6 Kommentare

  1. avatar

    oh man, ich will einen coolen, flatternden Mantel haben!!! *_*
    Aber zu Figur, gefällt mir, hab den Anime und Movie zwar nie gesehen, daher kenn ich die Figur auch nicht wirklich xD, aber dennoch sehr sehenswert.
    Und DANKE für die Pantsu-Shots!

    AntwortenAntworten
  2. avatar

    Wie ich diese Figur liebe, einfach die perfekte Fate. Problem an der Sache ist einfach der Preis, atm. auch der einzigste Grund warum sie noch nicht in meinem Besitz übergegangen ist. :(
    Danke auf jeden Fall für das Review, ich wein jetzt wieder, dass sie so teuer ist. :p

    AntwortenAntworten
  3. avatar

    Freut mich, dass euch meine Review gefällt ^^

    @puma: Pantsu-Shots werden sicher noch öfter mal auftauchen ; )
    @ Knoobie: Tut mir Leid, wenn du nun traurig bist .__.

    AntwortenAntworten
  4. avatar

    Die Figur sieht ja mal lecker aus, wenn man das so sagen kann, ohne dabei zu seltsam zu klingen. Der Preis hingegen… hmmm…

    AntwortenAntworten
  5. avatar

    Keine Sorge, klingt nicht seltsam xD
    Fate ist echt lecker ; )
    Aber gibt noch viel mehr, die das auch sind! : D

    AntwortenAntworten

Kommentare sind geschlossen.