„Super Sonico Bondage Version“ 1/7 PVC von Orchid Seed

01. Juni 2011 • Figures, , , , , , , , , , , ,

Endlich ist sie da!

>>>NSFW and mature content! <<<

Die Bondage Version von der super süßen Sonico ist bei mir eingetroffen!
Am 23. Mai wurde mir mitgeteilt, dass die Figur zur Post gebracht wurde und heute, eine gute Woche später, ist sie da.
Auf Twitter hatte ich ja bereits angekündigt, dass heute ein Paket bei mir ankam.
Hab gleich mal die Kamera an geschmissen und die Liebe zu einem Shooting gebeten :3

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Sonico kam in einem schicken Karton daher, der rundum mit Fotos und Illustrationen geziert war.
Zudem enthielt er neben der Figur und zusätzlichen Teilen eine Anleitung zum „umziehen“.
Hab also erst einmal ein wenig rumprobiert. Jacke aus, Hose aus, Oberteil aus… und alles wieder an.
Manchmal echt knifflig. Hab immer Angst etwas kaputt zu machen, wenn ich zu grob bin ^^“

Aber nun möchte ich auch etwas von ihr zeigen. Wie immer fange ich mit einer Ansicht von allen Seiten an!

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Die Figur ist von Orchid Seed und im Maßstab 1 zu 7.
Sie kostete ca. ¥8,000 ($10o oder €70) und ist in den gängigen Shops bereits ausverkauft.
Sie erschien zudem Ende Mai, ist also noch ganz „frisch“ :3
In ihrer knienden Position ist die Figur ca. 16 cm groß und bringt eine schicke Gitarre mit (Bilder gegen Ende).

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Sonicos Gesicht ist wirklich sehr süß geworden.
Sie schaut ein wenig zur Seite, hat den Mund leicht geöffnet und den Kopf geneigt.
Neben den detaillierten Augen, sind Haare und ihr bekannter Kopfschmuck in Form eines Kopfhörers äußerst gelungen.
Die Verarbeitung des Kopfhörers ist, genau wie die Bemalung, sorgfältig.
Die Haare sind schön strähnig, mit abgerundeten Spitzen und leichten Schattierungen ins dunklere rosa.

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Wie bereits weiter oben erwähnt, kann man die Figur aus- bzw. umziehen.
Sonicos Kleidung besteht aus einer Jacke, einem geschnürten Oberteil, einem kleinen Höschen, kurze Hosen, Strumpfhalter, Netzstrümpfe, Stiefel und diversen Accessoires, wie Kopfhörer, Halsband, Armbänder (Oberarm) und Gürtel.
Abnehmbar ist die Jacke, das geschnürte Oberteil, sowie die Hosen inkl. Gürtel.

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

So kann man Sonico dann unterschiedlich aufstellen. Bisher hab ich sie euch mit allen Kleidungsstücken gezeigt.

Die Jacke ist sehr süß gemacht. Mit kurzen hoch gekrempelten Ärmeln, detaillierten Knöpfen, Taschen und Nähten und super süßem Sonico-Logo auf dem Rücken.

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Aber auch wenn die Jacke gut gemacht, gefällt sie mit ohne besser. Deshalb wieder eine Ansicht ohne Jacke : D

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

So sieht man das Oberteil auch besser.
Sonico hält die Schnürung des Oberteils, als wäre sie gerade dabei sie zu zu machen… oder zu öffnen ; )
Das Material ist flexibel und kann so einfach abgestreift werden.

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Die kurze Hose verdeckt das Höschen größtenteils.
Bis auf ein kleines Stück mit dem rosa Schleifchen ist nichts zu sehen.
Um die Hose hängt ein weißer Gürtel, der nur teilweise durch die Schlaufen gezogen ist.

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Die Strümpfe sind erstaunlicherweise weder aufgemalt, noch durch eine leichte Wölbung im PVC angedeutet, sondern wirkliche Strümpfe aus Stoff.
Mit einer Naht auf der Rückseite und großen Maschen liegt sie auf der Haut auf.
Ausziehen kann man sie dennoch nicht.
Ist aber meiner Meinung nach auch nicht nötig, schließlich sehen sie super aus!

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

In dieser Variation des Outfits gefällt sie mir am besten, deshalb noch ein paar weiter Schnappschüsse *_*

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Und zuletzt legt die süße Sonico noch Oberteil und Hose ab!
Diesmal sogar unzensiert ; )
Da zu viele gemeckert haben, lass ich es diesmal so : p

Super Soniko Bondage Version Nitro + plus Super Soniko Bondage Version Nitro + plus Super Soniko Bondage Version Nitro + plus Super Soniko Bondage Version Nitro + plus

Zu der fast nackten Sonico muss ich unbedingt sagen, dass sie unter meinen bisherigen Figuren die schönsten nackten Brüste hat : D
Die Form ist einfach sehr schön ^^
Allerdings hält sie ihre Hände ohne die Schüre etwas albern xD
Und mit Oberteil gefällt sie mir auch besser. Schön eingepackt sieht ja oft besser ; )
Neben dem Oberteil ist hier aus die Hose verschwunden. So bekommt man einen bessere Blick auf Sonicos Hintern und Höschen.

Super Soniko Bondage Version Nitro + plus Super Soniko Bondage Version Nitro + plus Super Soniko Bondage Version Nitro + plus Super Soniko Bondage Version Nitro + plus

Das war es aber nun von Sonico selbst.
Nun zu ihren sonstigen Mitbringsel.
Die Base ist rund und transparent, allerdings mit einem leichten matten oder milchigen Stich. Es gibt keine Halterungen oder Befestigungen für die Figur, die in ihrer Pose natürlich von alleine steht. So kann man sie nach Lust und Laune drehen, wenden und platzieren.
Sehr toll ist hier der Schriftzug. Die Schrift ist schwarz, leicht glänzend/glitzert und das erste O von Sonico beinhaltet ihr Logo.

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Ein richtiger Hinkucker ist die Gitarre, die der Figur bei lag. Sie besitzt einen eigenen kleinen Ständer und kann so neben der Figur platziert werden.
Die Gitarre trägt ebenfalls den „Super Sonico“-Schriftzug inkl. Logo und ist sehr detailliert ausgearbeitet. So sind die Saiten wirklich einzeln aufgespannte transpernte Fäden.

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

Da in den letzten Monaten ja ein paar Figuren etc. hinzukamen und ich auch ein wenig umgeräumt hab, sieht es hier schon wieder etwas anders aus.
Und weil ich ja bereits die Super Sonico Pantsu Version habe, dürfen die beiden natürlich auch zusammen stehen :3
So teilen sich die beiden ein Fach in meinem Raumteiler!

Super Sonico Bondage Version Nitro + Plus

So, und das war es nun! Sind letztendlich sehr viele Bilder gworden ^^“
Aber es gab eben auch viel zu fotografieren! : D

Ich hoffe, dass euch die Figur und meine kleine Review dazu gefällt!

Das nächste mal gibt es dann auch mal eine mit Kleidern und kleinen Brüsten ; )

Btw. werden nun auch eure Kommentare gezählt! Neben eurem Nick könnt ihr nun die Anzahl eurer Kommentare sehen! : D
Thx Sephix :3

24 Kommentare

  1. avatar

    Ganz nett das Püppchen ;)
    Ich bin auch von den Details, bzw. Materialbenutzung überrascht. Haben sie doch tatsächlich Stoff und Fäden benutzt :o
    Die Jacke muss weg, da hast du schon recht, aber die Zensur hätte auch da bleiben können. Erstens fand ich die kleinen Zensurherzchen schnugglich und zweitens kann man sich die Brustwarzen ja problemlos vorstellen, wenns nötig ist.
    Zum Glück ist das Gesicht besser gelungen, als auf dem Verpackungsbild. Das Abgedruckte Gesicht ginge ja mal garnicht :/

    AntwortenAntworten
  2. avatar

    Achja, hab was vergessen^^
    Was genau soll an dieser Verion „Bondage“ sein? oO Außer dem Halsband, was ein bisschen so anmutet, ist das Outfit doch eigentlich nur etwas nuttig, aber hat nichts von Bondage.

    AntwortenAntworten
  3. avatar

    sehr hübsch und sexy, das Outfit gefällt mir wirklich gut *_*
    Die Gitarre ist auch toll, allerdings frage ich mich was die bringen soll Oo

    AntwortenAntworten
  4. avatar

    Schade, dass sich die Haarfarbe der beiden Sonicos unterscheidet. Sieht etwas komisch aus, wenn sie dann nebeneinader stehen. Aber vielleicht sind es ja in Wirklichkeit Schwestern :D

    Und die Gitarre ist bestimmt eine eigenständige Figur =D

    AntwortenAntworten
  5. avatar

    Die Figur soll vermutlich eher „rockig“ anmuten, und nicht bondagemäßig wie der Name vermuten lässt^^, wodurch die Gitarre und das restliche Outfit auch passend sind. (Quelle: Sevie)

    AntwortenAntworten
  6. avatar

    Ich frage mich, ob es je eine Review zur einer Figur geben wird die nicht gut ausgestattet ist und Kleidung anhat zur der man nichts mehr sagen brauch.
    Naja anscheinend doch so wie du es ziemlich klein am Ende des Beitrags hingeschrieben hast, dennoch ist ja klar was deine Figuren hauptsächlich haben müssen. Bin trotzdem gespannt auf das nächste Review der Figur die mal aus der Norm fällt.

    Jetzt noch was zur Figur.
    Hier wurde wirklich auf jedes Detail geachtet. Das sieht alles sehr gut verarbeitet aus und auch die Gitarre passt gut dazu. Das mit dem ausziehen der Figur ist natürlich ein nettes Gimick aber ehrlich gesagt unbrauchbar. Aber an sich ist die Figur + Zubehör recht gut gestaltet und 70€ absolut wert. Wer aus sowas steht, sollte sich die zulegen falls er sie noch bekommen sollte.

    AntwortenAntworten
  7. avatar

    Waaah jetzt habe ich doch ein wenig Neid.^^

    Wollte mir die Figur auch vorbestellen nur lässt es mein Portmonai nicht zu, da ich momentan für eine neue Kamera spare. Aber danke für das Review… jetzt gefällt mir die Figur noch besser als vorher. Wenn ich sie in den nächsten Monaten noch irgendwie irgendwo finde, werde ich direkt zuschlagen.

    Achja… du hattest auf meinem Blog nachgefragt wegen der Ritsu Alter Figur. Scheint wohl wirklich überall ausverkauft zu sein. Bei Otacute hätte man vielleicht noch ’ne Chance, dass sie bald wieder eintrifft denke ich.

    http://www.otacute.com/index.php?main_page=product_info&cPath=1_6&products_id=9673

    AntwortenAntworten
  8. avatar

    wofür frauen alles geld ausgeben … *Q*

    und ja:
    zuviel nuttig, zu wenig bondage imo :P
    nice review anywayz :3

    grüssli ^^

    AntwortenAntworten
  9. avatar

    Hab mit meinem Opera eine minimale Problematik bei der Ansicht der Seite, er lädt beim Scrollen jedesmal die Vorschau der Bilder komplett neu. Was auf Dauer ein wenig nervig ist, ich experimentiere mal ein wenig mit dem Cache vom Browser rum.

    Zur Figur: ziemlich gut, die Details sind wirklich hervorragend.

    Ich als alter Klampfenquäler bin besonders von der Gitarre begeistert, viel Liebe zum Detail.

    AntwortenAntworten
  10. avatar

    Wie bereits an anderer Stelle schonmal gesagt, ist die Figur eher rockig angehaucht, als Bondage.

    @Unknown: Wird es ; )
    Schon bald darfst du dich über eine flachbrüstige Review freuen : D

    @Bakayaro: Da werde ich mich mal weiter umsehen, im Notfall muss mein Geldbeutel wohl bluten, wenn ich zu einem teuren Angebot greifen muss…

    @blorg: Ich denke, der Anteil an weiblichen Käufern ist bei solchen Figuren eher gering ^^

    @Paladin Fenris: Bin auch noch nicht so ganz zufreiden mit der Darstellung der Fotos. Leider finde ich Thumbnails eher unschön, bzw. die vorgegeben gefallen mir nicht ^^
    Probiere da gerade noch etwas rum, hoffe das bekomme ich bald hin ^^“
    Klampfenquäler… xD

    AntwortenAntworten
  11. avatar

    @Sevie: Freut mich das endlich mal etwas anderes kommt.
    Glaub mir ich bin gespannt.

    AntwortenAntworten
  12. avatar

    @ Unknown: Unter C-Cups wird Sevie bestimmt niemals gehen :P

    AntwortenAntworten
  13. avatar

    @Rah: Oh doch wie sie schon geschrieben hat.

    AntwortenAntworten
  14. avatar

    Naja sie macht es aber auch schon etwas spannend :D
    Erst dachte ich, etwas kleiner mit dem Umfang. Jetzt richtig flachbrüstig. Mal schauen was da auf uns zukommt :D
    Oder vielleicht gibts da garnich mehr soviel zum hinsehen >.>

    AntwortenAntworten
  15. avatar

    Das ist doch eine Sache der Definition ;)
    Joa garnichts wäre auch nicht so prall(im wahrsten Sinne des Wortes :D)

    AntwortenAntworten
  16. avatar

    Sicher wäre flachbrüstig nicht so berauschend für alle Männer, nur ist es besser als die übertrieben großen Dinger, finde ich.
    @xxtypxx Bei einer Frau sieht man doch nicht nur auf den Busen. Frauen haben auch noch mehr zu bieten. Du betrachtest das ganze etwas oberflächlich.

    AntwortenAntworten
  17. avatar

    Das war ja auch nur als kleiner Scherz gedacht >.>
    Rah verstand es zumindest :D

    AntwortenAntworten
  18. avatar

    Übertrieben groß find ich grundsätzlich auch nicht gut und ob es ein zu klein gibt, naja kommt immer auf die Frau insgesamt an. Bei fülligeren Frauen sind größere Busen nicht so schlimm, da es ja auch passend ist. Aber die Figuren sind halt schlank mit großen Brüsten, was dann nicht so passt.

    Das Frauen noch mehr zu bieten haben steht außer Frage, aber es sind Figuren. Figuren existieren nur, um jemandem zu gefallen und haben auch keine inneren Werte. Das muss man find ich nicht so eng sehen in dem Fall.

    AntwortenAntworten
  19. avatar

    Hey die hab ich auch ^^ Nach dem auspacken ist sie gleich unter meinen Lieblingsfiguren gelandet, sie ist so hübsch und hat ne Menge Sex-Appeal. Hatte vorher noch keine so üppig ausgestattete Figur, aber ich muss zugeben das mir das richtig gut gefällt XD
    Die hervorragende Qualität weiß hier wirklich zu gefallen und die verschiedenen Cast-off Varianten sind prima umgesetzt.

    Normalerweise treibe ich mich nur auf englischsprachigen Seiten die sich mit Figuren beschäftigen rum, aber deine Reviews und Bilder finde ich sehr ansprechend, wärst du an einem Link austausch interressiert?

    AntwortenAntworten
  20. avatar

    @Fabienne: Ich bin ja ein Fan von etwas üppig ausgestatteten Figuren : D
    Diese Sonico gehört auch zu meinen Lieblingen :3
    Und selbstverständlich bin ich an einem Linkaustausch interessiert *_*
    Ich hatte mir zwar ursprünglich vorgenommen, nur deutschsprachige Blogs in der Blogroll zu listen, aber deine Figurenreviews bzw. die Fotos sehen wirklich so unglaublich toll aus, da werde ich gaaanz sicher noch oft reinschauen : D

    AntwortenAntworten
  21. avatar

    Verdammt die Details sind ja super, ich glaub ich kauf mir die Figur doch, obwohl ich schon kein Platz mehr hab. :D P.S. Super Review und allgemein toller Blog.

    AntwortenAntworten
  22. avatar

    @fr0schi: Freut mich, dass ich dir scheinbar eine Hilfe sein konnte xD
    Diese Sonico ist wirklich eine verdammt gute Figur *_*
    Und für so eine hübsche, findet man doch immer ein Plätzchen :3

    AntwortenAntworten
  23. avatar

    Zur not muss halt noch ein Regal an die Wand… xD

    AntwortenAntworten
  24. avatar

    @Sevie:
    Ah ok vielen Dank für das Lob, freut mich das du einverstanden bist. Hättest auch ablehnen können,den Grund hätte ich verstanden, aber danke das du eine Ausnahme machst ^_^

    AntwortenAntworten

Kommentare sind geschlossen.